Termine und Preise

Termine werden individuell per Telefon oder E-Mail vereinbart. Sollten Sie aufgrund Ihrer Erkrankung das Haus nicht verlassen können, kann je nach Therapieform die Behandlung auch im Rahmen eines Hausbesuchs durchgeführt werden.

Alle vergebenen Termine sind Einzeltermine – es entstehen keine Wartezeiten! 

Aus diesem Grund bitte ich Sie, Ihren Behandlungstermin pünktlich wahrzunehmen und eventuelle Terminabsagen bis spätestens 24 Stunden vor dem Termin vorzunehmen.

Kurzfristigere Absagen, die nicht mehr ermöglichen, die entstandene Lücke mit einem anderen Patienten zu besetzen, müssen mit 80% des Preises der geplanten Behandlung in Rechnung gestellt werden. Dies gilt ebenfalls für unentschuldigtes Fernbleiben.

Zur Kontaktseite

Je nach Behandlungskonzept und Therapiewahl belaufen sich die Kosten je Behandlung bzw. Stunde auf 35,-- bis 80,--€. Die genau anfallenden Kosten werden vor der Behandlung von mir ermittelt und mit Ihnen besprochen.

Eine Homöopathische Konstitutions-Anamnese und Mittelwahl kostet 140,--€ für Erwachsene, 90,-- € für Kinder bis 12 Jahre. Folgetermine werden nach Zeitaufwand berechnet, 15,--€ je angefangener 15 min.

Ein gegenseitiges Kennenlernen ist in einem kostenlosen Informationsgespräch möglich. Dieses Gespräch beinhaltet noch keine Diagnose oder Beratung. Unter Umständen kann jedoch im Anschluss an dieses Gespräch die Anamnese, eine erste Behandlung oder die erste Therapiestunde erfolgen.

Die Kosten werden direkt am Behandlungstag gegen eine Quittung in bar bezahlt. Eine Rechnung wird auf Wunsch monatlich nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) erstellt. Diese Rechnung über die erbrachte Leistung können Sie bei Ihrer Krankenkasse zur Abrechnung einreichen. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass das Erstattungsverhalten der Versicherer leider sehr unterschiedlich ist. Gesetzlich Versicherte ohne Heilpraktiker-Zusatzversicherung können in der Regel keine Erstattung erwarten. Selbstzahler haben unter Umständen die Möglichkeit die Rechnung steuerlich geltend zu machen.

Meine Therapie- bzw. Behandlungswahl orientiert sich an Ihrem Wohl und Ihrer Gesundheit. Das Erstattungsverhalten der Versicherung kann hierbei nur eine untergeordnete Rolle spielen.